Coo­kie-Erklä­rung

Auf den Web­sites und in den Online­diens­ten von John Deere („Online­diens­te“) kom­men ver­schie­de­ne Coo­kies und ande­re Tech­no­lo­gi­en zum Ein­satz, z. B. Brow­ser- oder HTTP-Coo­kies, lokal frei­ge­ge­be­ne Objek­te (Flash-Coo­kies), loka­le Spei­che­rung (wie HTML5), Web Beacons/Pixel Tags, ein­ge­bet­te­te Skrip­te, ETags und wei­te­re Tech­no­lo­gi­en (zusam­men als „Coo­kies“ bezeich­net). Die­se Tech­no­lo­gi­en kön­nen Daten auf einem Gerät spei­chern und/oder von die­sem abru­fen. Die­se Coo­kie-Erklä­rung ist Teil der Daten­schutz­er­klä­rung des John Deere-Unter­neh­mens und bezieht die­se mit ein.

Die­se Coo­kie-Erklä­rung umfasst Infor­ma­tio­nen zu Coo­kies, ihrer Nut­zung und zur Ver­wal­tung oder Deak­ti­vie­rung die­ser Tech­no­lo­gi­en. Durch die Nut­zung der Online­diens­te erklä­ren Sie sich damit ein­ver­stan­den, dass John Deere die in die­ser Coo­kie-Erklä­rung beschrie­be­nen Tech­no­lo­gi­en ein­setzt. John Deere kann die­se Coo­kie-Erklä­rung jeder­zeit ändern. Die aktu­ells­te Ver­si­on erken­nen Sie am Hin­weis „Zuletzt aktua­li­siert“ oben auf die­ser Sei­te. Kon­tak­tie­ren Sie uns bei Fra­gen per E-Mail an PrivacyManager@JohnDeere.com oder per Post an Cen­ter for Glo­bal Busi­ness Con­duct, c/o Pri­va­cy Mana­ger, Deere & Com­pa­ny, One John Deere Place, Moli­ne, Illi­nois 61265 USA.


Wie Coo­kies ein­ge­setzt wer­den

Wenn Sie die Online­diens­te von John Deere besu­chen oder mit die­sen inter­agie­ren, kann John Deere (und/oder befug­te Dritt­an­bie­ter) Daten mit­hil­fe von Coo­kies spei­chern und/oder dar­auf zugrei­fen. Die jeweils ein­ge­setz­te Tech­no­lo­gie kann sich jeder­zeit ändern, doch im Fol­gen­den fin­den Sie eine kur­ze Erläu­te­rung dazu, wie Coo­kies in den Online­diens­ten genutzt wer­den.

Obli­ga­to­ri­sche oder not­wen­di­ge Coo­kies

Obli­ga­to­ri­sche oder not­wen­di­ge Coo­kies. Dies sind Coo­kies, die für die Funk­ti­on der Online­diens­te not­wen­dig sind. Sie wer­den bei­spiels­wei­se ein­ge­setzt, um die Aus­füh­rung der Online­diens­te zu ermög­li­chen, Zugriff auf geschütz­te Berei­che inner­halb der Online­diens­te zu gewäh­ren, vor­he­ri­ge Aktio­nen zu spei­chern (z. B. ein­ge­ge­be­nen Text, wenn Sie inner­halb einer Sit­zung zu einer Sei­te zurück­ge­hen), wäh­rend einer Sit­zung in den Waren­korb geleg­te Arti­kel zu spei­chern, die Online­diens­te sicher zu gestal­ten und zur Ver­wal­tung der Online­diens­te (z. B. Load Balan­cing, Ver­hin­de­rung von Betrug). Ohne die­se Coo­kies wür­den die Online­diens­te nicht rich­tig funk­tio­nie­ren bzw. könn­te John Deere bestimm­te Diens­te nicht anbie­ten.

Funk­ti­ons­be­zo­ge­ne Coo­kies

Dies sind Coo­kies, die nicht für die Aus­füh­rung der Online­diens­te not­wen­dig sind, jedoch die Nut­zung der Online­diens­te erleich­tern, indem sie bestimm­te aus­ge­wähl­te Optio­nen spei­chern und erwei­ter­te Funk­tio­nen bie­ten. Sie wer­den bei­spiels­wei­se ver­wen­det, um Web­site-Ein­stel­lun­gen oder -Optio­nen wie die Aus­wahl von Spra­che, Land, Regi­on oder ande­ren Online-Ein­stel­lun­gen (z. B. Text­grö­ße, Schrift­ar­ten) zu spei­chern. Die­se Coo­kies und wei­te­re Tech­no­lo­gi­en kön­nen ein­ge­setzt wer­den, um ange­for­der­te Funk­tio­nen wie das Anzei­gen eines Vide­os (z. B. You­Tube-Video) oder das Erstel­len von Kom­men­ta­ren zu ermög­li­chen. Sie kön­nen auch genutzt wer­den, um zu ver­hin­dern, dass Ihnen Diens­te ange­bo­ten wer­den, die Sie bereits nut­zen oder abge­lehnt haben (z. B. Auf­for­de­run­gen zur Teil­nah­me an bestimm­ten Umfra­gen). Wenn Sie über ein Kon­to beim Online­dienst ver­fü­gen, wer­den die erho­be­nen Infor­ma­tio­nen mög­li­cher­wei­se Ihrem Kon­to zuge­ord­net.

Funk­ti­ons­be­zo­ge­ne Coo­kies erfas­sen auch Infor­ma­tio­nen dar­über, wie die Online­diens­te genutzt wer­den, unter ande­rem wel­che Sei­ten am häu­figs­ten auf­ge­ru­fen wer­den, wel­che Brow­ser oder Betriebs­sys­te­me ver­wen­det wer­den, über wel­che Sei­te die Benut­zer zu den Online­diens­ten gelangt sind, ob ein Arti­kel oder Link ange­zeigt oder ver­wen­det wird, wel­che Feh­ler­mel­dun­gen erzeugt wer­den und ob von John Deere ver­sen­de­te Kom­mu­ni­ka­ti­on geöff­net oder gele­sen wird (auch als Ana­ly­se- oder Per­for­mance-Coo­kies bezeich­net). Die­se Infor­ma­tio­nen hel­fen John Deere, die Online­diens­te zu ver­bes­sern, die Anzahl der Besu­cher zu erfas­sen, Nut­zungs­mus­ter zu ermit­teln, Pro­ble­me inner­halb der Online­diens­te zu behe­ben und die Ver­wen­dung der Online­diens­te ein­fa­cher zu gestal­ten. Wenn Sie über ein Kon­to beim Online­dienst ver­fü­gen, wer­den die erho­be­nen Infor­ma­tio­nen mög­li­cher­wei­se Ihrem Kon­to zuge­ord­net.

Eini­ge Ana­ly­se- und Per­for­mance-Coo­kies wer­den in Ver­bin­dung mit Diens­ten ver­wen­det, die von Dritt­an­bie­tern zur Ver­fü­gung gestellt wer­den, dar­un­ter:

  • Goog­le Ana­ly­tics ist ein Inter­net-Ana­ly­se­dienst von Goog­le. Goog­le Ana­ly­tics kann Infor­ma­tio­nen zu Ihrer Nut­zung der Online­diens­te erfas­sen (ein­schließ­lich Ihrer IP-Adres­se). Die gene­rier­ten Daten wer­den an Goog­le-Ser­ver in den USA über­mit­telt und dort gespei­chert. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen fin­den Sie auf der Goog­le-Web­site. Goog­le bie­tet zudem ein Brow­ser-Add-On, mit des­sen Hil­fe Sie Goog­le Ana­ly­tics auf allen Web­sites deak­ti­vie­ren kön­nen.
  • Ado­be Ana­ly­tics ist ein Inter­net-Ana­ly­se­dienst von Ado­be. Ado­be Ana­ly­tics wird ver­wen­det, um Infor­ma­tio­nen zu Ihrer Nut­zung der Online­diens­te zu erfas­sen (ein­schließ­lich Ihrer IP-Adres­se). Die gene­rier­ten Daten wer­den an Ado­be-Ser­ver in den USA über­mit­telt und dort gespei­chert. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen fin­den Sie auf der Ado­be-Web­site.

Ziel­ge­rich­te­te oder Wer­be-Coo­kies

Die­se Coo­kies erfas­sen Infor­ma­tio­nen zu Ihren Surf­ge­wohn­hei­ten und Ihrem Online-Ver­hal­ten, auch über unter­schied­li­che, von Ihnen genutz­te Brow­ser und Gerä­te hin­weg, um in den Online­diens­ten und ande­ren besuch­ten Sei­ten Wer­bung anzu­zei­gen, die für Sie von Inter­es­se sein könn­te. Ihr Surf­ver­hal­ten in den Online­diens­ten und Ihre Akti­vi­tä­ten auf ande­ren Web­sites kön­nen bei­spiels­wei­se dazu genutzt wer­den, Infor­ma­tio­nen über Sie abzu­lei­ten, die dann ver­wen­det wer­den, um Wer­be­an­zei­gen für Sie rele­van­ter zu gestal­ten (häu­fig als „inter­es­sen­be­zo­ge­ne Wer­bung“) bezeich­net. Sie wer­den außer­dem dazu genutzt, die Anzei­ge­häu­fig­keit von Wer­be­an­zei­gen ein­zu­schrän­ken und die Wirk­sam­keit von Wer­be­kam­pa­gnen zu ermit­teln. Sie spei­chern die Infor­ma­tio­nen, dass Sie die Online­diens­te besucht haben (ein­schließ­lich besuch­ter Sei­ten und ange­klick­ter Links), und geben die­se Infor­ma­tio­nen mög­li­cher­wei­se an ande­re Unter­neh­men wie Wer­be­trei­ben­de und Wer­be­netz­wer­ke wei­ter. Die­se Coo­kies wer­den nor­ma­ler­wei­se von Dritt­an­bie­tern plat­ziert. Auch Daten, die über funk­ti­ons­be­zo­ge­ne Coo­kies (wie Ana­ly­se- und Per­for­mance-Coo­kies) erho­ben wer­den, kön­nen teil­wei­se für Wer­be­zwe­cke genutzt wer­den.

Dritt­an­bie­ter-Coo­kies

John Deere setzt mög­li­cher­wei­se Dritt­an­bie­ter ein, die eige­ne Coo­kies ver­wen­den, um Daten bezüg­lich Ihrer Nut­zung und Inter­ak­ti­on mit den Online­diens­ten zu spei­chern und/oder abzu­ru­fen. Wie unter „Wie Coo­kies ein­ge­setzt wer­den“ erwähnt, setzt John Deere bei­spiels­wei­se Ana­ly­se- und Wer­be­diens­te von Dritt­an­bie­tern ein. Die­se kön­nen eige­ne Coo­kies ver­wen­den.

Die Online­diens­te kön­nen Inhal­te von Dritt­an­bie­tern wie Goog­le Maps, You­Tube, ZMags und ShareThis sowie Plug-Ins sozia­ler Netz­wer­ke wie Face­book („Gefällt mir“-Button), Twit­ter („Auf Twit­ter tei­len“) und Lin­kedIn ent­hal­ten. Beim Auf­ruf die­ser Diens­te kön­nen die Dritt­an­bie­ter Daten mit­hil­fe von Coo­kies spei­chern und/oder abru­fen, die nicht der Kon­trol­le von John Deere unter­lie­gen, ein­schließ­lich eige­ner funk­ti­ons­be­zo­ge­ner, ziel­ge­rich­te­ter oder Wer­be-Coo­kies. Wenn Sie wäh­rend des Besuchs der Online­diens­te bei einem sozia­len Netz­werk ange­mel­det sind, über­mit­telt das Plug-In für sozia­le Netz­wer­ke die­sem sozia­len Netz­werk mög­li­cher­wei­se die Infor­ma­ti­on, dass Sie die Online­diens­te besucht haben, und ver­knüpft dies mit Ihrem Kon­to im sozia­len Netz­werk.

Die von Dritt­an­bie­ter­diens­ten ver­wen­de­ten Coo­kies sowie ihre Richt­li­ni­en und Prak­ti­ken unter­lie­gen nicht der Kon­trol­le von John Deere. Lesen Sie die Coo­kie-, Daten­schutz- und Daten­wei­ter­ga­be­er­klä­run­gen die­ser Dritt­an­bie­ter.


Ver­wal­tung von Coo­kies

John Deere Coo­kie Con­sent Mana­ger

Kli­cken Sie auf die unten­ste­hen­de Schalt­flä­che, um auf den Coo­kie Con­sent Mana­ger von John Deere zuzu­grei­fen. Der Coo­kie Con­sent Mana­ger von John Deere ist ein Brow­ser-Coo­kie-basier­tes Tool, über das Sie die Ein­stel­lun­gen bezüg­lich bestimm­ter funk­ti­ons­be­zo­ge­ner, ziel­ge­rich­te­ter oder Wer­be-Coo­kies anpas­sen kön­nen. Die Ein­stel­lun­gen für obli­ga­to­ri­sche Coo­kies kön­nen nicht geän­dert wer­den. Das Tool kom­mu­ni­ziert die gewähl­te Ein­stel­lung an die Dritt­an­bie­ter, die dann einen Deak­ti­vie­rungs­pro­zess ver­an­las­sen, sofern einer zur Ver­fü­gung steht. Die Aus­wir­kung die­ser Ein­stel­lung ist mög­li­cher­wei­se in der Coo­kie-, Daten­schutz- und/oder Daten­wei­ter­ga­be­er­klä­rung des Dritt­an­bie­ters beschrie­ben. Wenn die Inte­gra­ti­on des Tools mit einem Dritt­an­bie­ter nicht mög­lich ist, ist dies auf der Sei­te „Erwei­ter­te Ein­stel­lun­gen“ ver­merkt, ein­schließ­lich der Infor­ma­tio­nen über den jewei­li­gen Dritt­an­bie­ter. Die Sei­te „Erwei­ter­te Ein­stel­lun­gen“ bie­tet auch Infor­ma­tio­nen zu Coo­kies, die in den Online­diens­ten ein­ge­setzt wer­den.

Das Tool funk­tio­niert nur in dem Inter­net­brow­ser, den Sie ver­wen­den, um die Ein­stel­lung vor­zu­neh­men, und funk­tio­niert nur dann ord­nungs­ge­mäß, wenn Ihr Brow­ser Brow­ser-Coo­kies von Dritt­an­bie­tern akzep­tiert. Wenn Sie Coo­kies löschen oder den Brow­ser, Com­pu­ter oder das Betriebs­sys­tem wech­seln, müs­sen Sie die Ein­stel­lung erneut vor­neh­men.

Ziel­ge­rich­te­te oder Wer­be-Coo­kies

Eini­ge der Dritt­an­bie­ter, die ziel­ge­rich­te­te oder Wer­be-Coo­kies nut­zen, sind Mit­glied der NAI (Net­work Adver­ti­sing Initia­ti­ve). Ziel­ge­rich­te­te Wer­bung, die von Wer­be­netz­wer­ken eines NAI-Mit­glieds bereit­ge­stellt wird, kann über fol­gen­de Web­site deak­ti­viert wer­den: http://optout.networkadvertising.org.

Zudem gibt es bran­chen­weit frei­wil­li­ge Pro­gram­me, um Benut­zern Aus­wahl­mög­lich­kei­ten bezüg­lich der Anzei­ge inter­es­sen­be­zo­ge­ner Wer­bung von teil­neh­men­den Unter­neh­men zu bie­ten.

Die­se Tools ver­wen­den mög­li­cher­wei­se Coo­kies, um Ihre Ein­stel­lun­gen auf­zu­zeich­nen und umzu­set­zen. Das bedeu­tet, wenn Sie Coo­kies deak­ti­vie­ren oder löschen, müs­sen Sie den Deak­ti­vie­rungs­pro­zess mög­li­cher­wei­se erneut durch­lau­fen. Wenn Ihr Brow­ser so ein­ge­stellt ist, dass kei­ne Dritt­an­bie­ter-Coo­kies akzep­tiert wer­den, wird Ihre Ein­stel­lung mög­li­cher­wei­se nicht gespei­chert. Die Aus­wir­kung einer Deak­ti­vie­rung wird auf der jewei­li­gen Sei­te erläu­tert.

Brow­ser-Coo­kies

Mög­li­cher­wei­se bie­tet Ihr Inter­net­brow­ser Ihnen die Mög­lich­keit, aus­zu­wäh­len, ob die Nut­zung von Brow­ser-Coo­kies akzep­tiert oder abge­lehnt wer­den soll. Die meis­ten Inter­net­brow­ser akzep­tie­ren Brow­ser-Coo­kies stan­dard­mä­ßig. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zu ver­füg­ba­ren Steu­er­mög­lich­kei­ten fin­den Sie in den Brow­ser- oder Gerä­te­ein­stel­lun­gen. Beacons wer­den übli­cher­wei­se in Ver­bin­dung mit Brow­ser-Coo­kies ver­wen­det. Wenn Sie die Ver­wen­dung von Brow­ser-Coo­kies über Ihre Brow­ser-Ein­stel­lun­gen löschen oder ableh­nen, funk­tio­nie­ren Beacons mög­li­cher­wei­se nicht rich­tig. Bit­te beach­ten Sie, dass die Online­diens­te durch Ent­fer­nung oder Deak­ti­vie­rung aller Coo­kies mög­li­cher­wei­se nicht wie vor­ge­se­hen funk­tio­nie­ren.

Für Coo­kies in E-Mails und sons­ti­ger Kom­mu­ni­ka­ti­on kön­nen Sie die Ver­wen­dung ein­schrän­ken, indem Sie in Ihrem E-Mail-Cli­ent ein­stel­len, dass HTML-E-Mails als rei­ner Text ange­zeigt wer­den sol­len. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen erhal­ten Sie im Hil­fe­be­reich Ihres E-Mail-Cli­ents.

Flash-Coo­kies

Flash-Coo­kies unter­schei­den sich von Brow­ser-Coo­kies. Das Ent­fer­nen oder Ableh­nen von Brow­ser-Coo­kies über eine Brow­ser-Ein­stel­lung wirkt sich nicht unbe­dingt auf Flash-Coo­kies aus. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zur Ver­wal­tung von Flash-Coo­kies erhal­ten Sie im Ein­stel­lungs-Mana­ger für den Ado­be Flash Play­er oder auf der Ado­be-Web­site. Wenn Sie Flash-Coo­kies deak­ti­vie­ren, kön­nen Sie mög­li­cher­wei­se nicht alle Funk­tio­nen der Online­diens­te nut­zen.

Loka­le Speicherung/HTML5

Mög­li­cher­wei­se kön­nen Sie die loka­le Spei­che­rung (HTML5) über Ihre Brow­ser-Ein­stel­lun­gen blo­ckie­ren oder löschen. Ohne HTML5 kön­nen Sie mög­li­cher­wei­se nicht alle Funk­tio­nen der Online­diens­te nut­zen.

Do Not Track

John Deere ergreift der­zeit kei­ne Maß­nah­men, um auf „Do Not Track“-Signale zu reagie­ren, da bis­her kein ein­heit­li­cher tech­no­lo­gi­scher Stan­dard ent­wi­ckelt wur­de.


Defi­ni­tio­nen

Brow­ser- oder HTTP-Coo­kies

Brow­ser-Coo­kies sind klei­ne Infor­ma­ti­ons­ein­hei­ten, die Web­sites bei einem Besuch an Ihr Gerät sen­den, um Ihren Brow­ser ein­deu­tig zu iden­ti­fi­zie­ren oder Infor­ma­tio­nen oder Ein­stel­lun­gen in Ihrem Brow­ser zu spei­chern. Coo­kies über­mit­teln Infor­ma­tio­nen an John Deere oder Dritt­an­bie­ter und hel­fen uns, die Online­diens­te bereit­zu­stel­len, eine indi­vi­du­el­le Kun­den­er­fah­rung zu schaf­fen und die Nut­zung der Online­diens­te zu ana­ly­sie­ren. Zudem ermög­li­chen Sie es John Deere, bestimm­te Arten von Betrug auf­zu­de­cken (unter ande­rem). Es gibt unter­schied­li­che Arten von Brow­ser-Coo­kies:

  • Erst­an­bie­ter-Coo­kies sind Coo­kies, die von der besuch­ten Web­site oder Domä­ne plat­ziert wer­den (z. B. John Deere). Dies kön­nen Sit­zungs- oder per­ma­nen­te Coo­kies sein.
  • Dritt­an­bie­ter-Coo­kies sind Coo­kies, die von einer ande­ren als der aktu­ell besuch­ten Web­site oder Domä­ne plat­ziert wer­den. Dies kön­nen Sit­zungs- oder per­ma­nen­te Coo­kies sein.
  • Sit­zungs-Coo­kies sind Coo­kies, die ablau­fen, sobald Sie den Brow­ser schlie­ßen (in eini­gen Fäl­len, wie beim mobi­len Sur­fen, kann jedoch eine gering­fü­gi­ge Ver­zö­ge­rung vor dem Ablauf auf­tre­ten). Dies kön­nen Erst­an­bie­ter- oder Dritt­an­bie­ter-Coo­kies sein.
  • Per­ma­nen­te Coo­kies sind Coo­kies, die für den im Coo­kie ange­ge­be­nen Zeit­raum auf dem Gerät des Benut­zers ver­blei­ben. Dies kön­nen Erst­an­bie­ter- oder Dritt­an­bie­ter-Coo­kies sein.

Web Beacons

Web Beacons (auch „trans­pa­ren­te GIFs“ oder „Pixel“ genannt) sind klei­ne Gra­fi­ken oder Code­zei­len, die in den Online­diens­ten oder in E-Mails plat­ziert wer­den und eine ein­deu­ti­ge Ken­nung ent­hal­ten, mit deren Hil­fe wir (und/oder Dritt­an­bie­ter) ein­zel­ne Besu­che eines Benut­zers ermit­teln und fest­stel­len kön­nen, ob Sie bestimm­te Aktio­nen durch­ge­führt haben. Wenn Sie die­se Sei­ten besu­chen oder eine unse­rer E-Mails öff­nen oder ankli­cken, erzeu­gen die­se Tech­no­lo­gi­en eine Benach­rich­ti­gung über die­se Akti­on. Die­se Tools wer­den häu­fig in Ver­bin­dung mit HTTP-Coo­kies ver­wen­det und übli­cher­wei­se ein­ge­setzt, um die Reak­ti­on auf Kom­mu­ni­ka­ti­on zu ermit­teln und Online­diens­te und Wer­be­ak­tio­nen zu ver­bes­sern.

Lokal frei­ge­ge­be­ne Objek­te und loka­le Spei­che­rung

Wei­te­re Tech­no­lo­gi­en wie lokal frei­ge­ge­be­ne Objek­te (z. B. Flash-Coo­kies) und loka­le Spei­che­rung (z. B. loka­le Spei­che­rung und Caching über das Gerät oder HTML5) ermög­li­chen es John Deere (und/oder Dritt­an­bie­tern), die Onlineer­fah­rung durch Spei­che­rung und Abruf von Daten auf einem Gerät zu per­so­na­li­sie­ren und zu ver­bes­sern. Flash-Coo­kies ver­wen­den eine Tech­no­lo­gie, die Ein­stel­lun­gen, Prä­fe­ren­zen und Nut­zung ähn­lich spei­chert wie Brow­ser-Coo­kies. Die gespei­cher­ten Infor­ma­tio­nen wer­den aller­dings über eine ande­re Schnitt­stel­le als die Brow­ser-Schnitt­stel­le ver­wal­tet. HTML5 nutzt den loka­len Spei­cher des Geräts, das auf die Online­diens­te zugreift. Die Online­diens­te kön­nen Infor­ma­tio­nen im loka­len Spei­cher able­gen und bei Bedarf aus­le­sen.

Ein­ge­bet­te­tes Skript

Ein ein­ge­bet­te­tes Skript ist Pro­gram­mier­code zur Erfas­sung von Infor­ma­tio­nen über Ihre Inter­ak­tio­nen mit den Online­diens­ten, z. B. ange­klick­te Links. Der Code wird tem­po­rär über John Deere oder einen Dritt­an­bie­ter auf Ihr Gerät her­un­ter­ge­la­den und ist nur aktiv, solan­ge Sie mit den Online­diens­ten ver­bun­den sind.

ETag

Ein ETag ist eine intrans­pa­ren­te Ken­nung, die einer bestimm­ten Ver­si­on einer Res­sour­ce, die unter einer URL gefun­den wird, von einem Web­ser­ver zuge­ord­net wird. Wenn sich die Res­sour­ce unter die­ser URL ändert, wird einer neu­er, ande­rer ETag zuge­wie­sen. ETags sind eine Art Ken­nung.